Was heißt benachteiligt?

Oft werde ich gefragt was heißt Benachteiligung,

gehört mein Kind überhaupt dazu.

Es sind nicht nur Kinder die im Rollstuhl sitzen, sterbenskrank oder eine Behinderung haben.

Die Benachteiligung muss man aus der Sicht des Kindes sehen, alles was ein Kind dazu bringt an sich und der Welt zu zweifeln gehört auch dazu.

Ein Verlust eines nahen Angehörigen, und sei es nur durch Scheidung auf einmal ein Elternteil weg.

Kinder die Alleinerziehend aufwachsen und so was vermissen was der Erwachsene gar nicht merkt.

Ist das Kind ein Mobbing Opfer und verkriecht sich in sich und findet keinen Anschluss.

Es gibt jede Menge Arten der Benachteiligung das der Text Ellenlang würde.

 

Daher an alle die zweifeln bitte fragt es wird niemand ignoriert, wir finden für alles eine Lösung

Wie Hip sagen würde

Dafür steh ich mit meinem Namen

Also in diesem Sinne

„Lasst Kinderaugen strahlen“

 

Und noch eins

Es werden keine Unterschiede gemacht zu welcher Religion oder Herkunftsland ihr Kind kommt ,denn alle Kinder sind in diesem Bezug gleich ,

und verdienen es zu lachen.

Das musste mal gesagt werden denn wir Bikerkinder lassen uns von keiner Art der Verhassung beeinflussen.

Author: ralf

Kommentar verfassen